BauLokal Logo Responsive
Thema / Artikel blättern

Video-Beratung: Photovoltaik für Eigenheim-Besitzer im Sauerland

PV – lohnt sich das nach?

Großes Bild:

Video: BauLokal Redakteurin Inga Bre-menkamp im Beratungsgespräch mit Photovoltaik-Experte Christian Förster aus Meschede

Photovoltaik ist derzeit bei Sauerländer Haus- und Immobilienbesitzern in aller Munde. Besonders die beiden Themen Wärmepumpe und Elektromobilität haben die PV-Nachfrage enorm steigen lassen. Und das ist kein Wunder, denn mit Strom vom eigenen Dach kann man die Heiz- bzw. “Benzin”-Kosten auf Null senken.  

Viele Fragen von PV-Einsteigern 

  • Wer anfängt, sich mit dem Thema Photovoltaik neu zu beschäftigen, hat meist viele Fragen: 
  • Photovoltaik – lohnt sich das überhaupt und falls ja, für wen und für welche Zwecke? 
  • Ist mein Dach für PV geeignet? 
  • Wie groß sollte die Fläche mindestens sein? 
  • Wie ist der Stand der Technik bei Stromspeichern? 
  • Muss man ein Gewerbe anmelden? 
  • Wie ist die Preisentwicklung? 
  • Wann ist der beste Zeitpunkt, einzusteigen? 
  • Und viele weitere Fragen... 


Profi-Beratung an 24 Stunden und 365 Tage im Jahr per Video zu Hause 

Der erste Weg, um sich diese Fragen zu beantworten, ist in der Regel die Online-Recherche, gefolgt von einem persönlichem Beratungsgespräch mit einem Experten. Das persönliche Gespräch vor Ort wird wohl nie ganz zu ersetzen sein, aber mit der neuen Video-Beratungsserie "BauLokal Profi-Beratungen" lassen wir von BauLokal die wichtigsten Fragen von einem Sauerländischen Experten beantworten. Dazu zeichnen wir mehrere Videos auf, um Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, diese kostenlos zur Verfügung zu stellen. 

Photovoltaik Video-Beratung 

Unser PV-Profi-Berater ist Christian Föster aus Meschede. Er ist seit dem Jahr 2011 in der Branche und somit ein ausgewiesener Experte zum Thema Erneuerbare Energien.  
 
Im ersten Video geht es beispielsweise darum, welche Dächer für PV geeignet sind. Wir klären die Frage der Himmelsrichtung und die der Dacheindeckung. Und wir klären auch die Frage der Anlagengröße - auch in Hinblick auf die Effizienz im Herbst und Winter. 

In den drei weiteren Videos geht es um 

  • Stromspeicher, Nutzung der gewonnen Energie und Einspeisung 
  • Förderung, Steuern und “Papierkram” 
  • Technik, Module und Preisentwicklung

Sie können sich die Videos in Ruhe anschauen, wann und so oft Sie möchten. Machen Sie sich gerne ein paar Notizen oder notieren Sie Ihre Fragen für ein persönliches Gespräch mit einem PV-Anbieter. 
Wir von BauLokal laden Sie herzlich ein, sich jetzt einfach zu informieren und mehr über das Thema Photovoltaik im Sauerland zu erfahren. 

Hier finden Sie die Video-Beratung  
baulokal-beratungen.de/pv-beratung-sauerlandvolt-lp01 

Mehr zu diesem Artikel:

Fotogalerie

3 Bilder

Thema / Artikel blättern
Stellenbörse

Stellenbörse

Jobs und Ausbildung in der "Haus-"Branche

Blätterkatalog

Blätterkatalog

BauLokal.de - das Magazin als Blätterkatalog

Über uns

Über uns

Was ist BauLokal.de?

Foto: (c) LBS

/uploads/pics/planning-3536758_1920.jpgZuschüsse für Maßnahmen zur Barrierereduzierung können bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) beantragt werden. Quelle: pixabayhttps://www.baulokal.de/finanzen-und-versichern/altersgerechter-umbau-im-sauerland/

/uploads/pics/solar-2955323_01.jpgVideo: BauLokal Redakteurin Inga Bre-menkamp im Beratungsgespräch mit Photovoltaik-Experte Christian Förster aus Meschede