BauLokal Logo Responsive
Thema / Artikel blättern

Werbung

Heiztechnik für den Neubau im Sauerland

Das Traumhaus bauen und dauerhaft Heizkosten sparen

Wer vor 20 Jahren ein Haus baute, stand beim Thema Heizung vor der simplen Entscheidung: Gas oder Öl. Heute nimmt die Haustechnik einen viel wichtigeren Raum bei der Hausplanung im Sauerland ein. So gehört eine Wärmepumpe beim Schmallenberger Unternehmen Zimmermann Haus zur Standardausstattung.

Die Funktionsweise einer Wärmepumpe ist im Prinzip ähnlich mit der eines Kühlschranks. Während der Kühlschrank seinem Innenraum Wärme entzieht und nach draußen abgibt, entzieht die Wärmepumpe dem Außenbereich Wärme und gibt sie als Heizenergie an das Haus ab. 

Bei Zimmermann Haus kommt ausschließlich Technik von deutschen Herstellen wie Stiebel Eltron aus Holzminden zum Einsatz. Diese High-Tech-Wärmepumpen bieten neben einer Außenaufstellung mit geringem Platzbedarf auch eine weitere Funktion an, die im Sommer besonders wichtig ist: sie kann nicht nur heizen, sondern auch kühlen.

„Die Effizienz unserer Wärmepumpen liegt bei etwa 1 zu 4, was bedeutet, dass bei 1kW Energiezufuhr (Strom) circa 4 kW Heizenergie erzeugt wird“, 

klärt uns Geschäftsführer Stefan Zimmermann auf.

Photovoltaik, Speicher, Wärmepumpe. Quelle: Stiebel Eltron

 Photovoltaik, Speicher, Wärmepumpe. Quelle: Stiebel Eltron

 

 „Ideal wird es natürlich dann, wenn der dazu benötigte Strom selbst produziert wird. Daher bieten wir unseren Kunden zusätzlich eine komplette PV-Anlage nebst Batteriespeicher zum attraktiven Festpreis an“, so der Bauingenieur weiter. Dem Wunsch nach autarker Wärmeversorgung kommt man so besonders nah.

Der Preis für das PV-Speichersystem

Bei einem Zimmermann-Einfamilienhaus liegt dieses Paket derzeit bei lediglich 5.000,- Euro. „Damit kommt man energetisch nahezu in Regionen von KfW 40+ Häuser, für die es dann Förderungen von bis zu 15.000 Euro gibt. Das rechnet sich sehr schnell für die Bauherren“, verrät uns Zimmermann. Der gespeicherte Strom kann übrigens auch für Kühlschrank, TV oder Beleuchtung verwendet werden. Das ist gerade im Sommer interessant, wenn wenig geheizt werden muss.

Welche Module und Speicher dabei verwendet werden und wie das in die Hausplanungen eingefügt werden kann, erfahren Sie bei einem Besuch im Zimmermann Bemusterungszentrum in Schmallenberg. 

Oder rufen Sie Stefan Zimmermann persönlich an: 02972/97770

Mehr zu diesem Artikel:

Fotogalerie

  • Foto: Zimmermann Haus
  • Photovoltaik, Speicher, Wärmepumpe. Quelle: Stiebel Eltron
  • Foto: Zimmermann Haus

3 Bilder

Thema / Artikel blättern
Stellenbörse

Stellenbörse

Jobs und Ausbildung in der "Haus-"Branche

Blätterkatalog

Blätterkatalog

BauLokal.de - das Magazin als Blätterkatalog

Über uns

Über uns

Was ist BauLokal.de?

Foto: (c) LBS

/uploads/pics/ausstellung_meschede_2019_teaser_fb.jpgBaumesse im Sauerland: Die BauLokal Ausstellung 2019 am 09. und 10. Februar in Meschede, St. Georgs-Halle, Schützenstraße 37 https://www.baulokal.de/messen-veranstaltungen/baumesse-sauerland-2019-baulokal-ausstellung-am-09-10-februar-2019-in-meschede/

/uploads/pics/zim_aussen_nacht.jpgFoto: Zimmermann Haus