BauLokal Logo Responsive
Thema / Artikel blättern

Diesen Artikel empfehlen:

Werbung

17.04.2018 10:43

WPC im Sauerland: Einmalige Bodenschätze

Die neuen Terrassendielen aus WPC sind die optimale Lösung für Ihr Outdoor-Wohnzimmer. WPC steht für „Wood-Polymer-Composite“ und vereint die positiven Eigenschaften von Holz mit denen hochwertiger Kunststoffe. Für die WPC-Terrassendiele werden keine Tropenhölzer verwendet. Es kommen nur Hölzer aus, zertifiziertem Anbau zum Einsatz. 

 

Ein Blick auf alle Vorteile: 

  • Farben, die nicht verblassen
  • Natürliche Holzoptik und -haptik
  • Nie mehr schleifen, streichen oder ölen
  • Kein Splittern, kein Reißen
  • Schnelles Verlegen
  • Nachhaltigkeit aus, zertifiziertem Holz
  • Natürliche Farben
  • Ausgezeichnete Qualität

 

 

WPC ist fühlbar gut 

Die Dielen sind rutschfest, splitterfrei und kinder-spielzeugtauglich. Das angenehme Laufgefühl  begeistert bei allen Oberflächen.

 

WPC ist ästhetisch pflegeleicht 

Mit WPC holen sich eine natürliche Holzotpik und -haptik in ihr zu Hause. Kein Streichen, kein Schleifen, kein Ölen.

 

WPC ist zuverlässig beständig 

Das hochwertige Material garantiert eine lange  Lebensdauer. Die Dielen behalten ihre natürliche Farbe und Form, trotzen Wind und Wetter und  sind sogar salzwasserresistent.

 

WPC ist unkompliziert praktisch 

Die Dielen sind leicht und einfach zu transportieren. Moderne Schnellverlegesysteme und das Zubehör machen die Verlegung zum Kinderspiel.

Stichwörter zu diesem Artikel
jekaywood
wpc
terasse
diele
Thema / Artikel blättern
Stellenbörse

Stellenbörse

Jobs und Ausbildung in der "Haus-"Branche

Blätterkatalog

Blätterkatalog

BauLokal.de - das Magazin als Blätterkatalog

Über uns

Über uns

Was ist BauLokal.de?

Foto: (c) LBS

Foto: (c) LBS

Foto: (c) LBS