BauLokal Logo Responsive
Thema / Artikel blättern

Werbung

Mehr als nur LKW-Planen

WIE EINE KLEINE MANUFAKTUR AUS COBBENRODE PLANENSTOFFEN DAS GEWISSE „ETWAS“ EINHAUCHT

 

Jeden Tag sieht man unzählige LKW auf unseren Straßen; eine kreative Beschriftung, flippige Farben oder ein bekanntes Logo sind dabei wohl das einzige, das uns noch bewusst auffällt. Doch „Plane“ kann viel mehr – handwerkliches Geschick, Fachwissen sowie Ideenreichtum machen es möglich.


Heinz und Maria Michel haben schon im Jahr 2000 den Weg zur Individualität und weg vom Standard gewählt. So wird unter dem Namen Michel-Planen jeden Tag aufs Neue gezeigt, dass Planenstoff mehr kann als nur LKW verkleiden; von „einfachen“ Abdeckplanen für Boote, Sandkästen und Anhänger sowie Sonnen- und Wetterschutz in jeglicher Form bietet der Firmengründer mit seinem Team junger Mitarbeiter individuelle Lösungen für jedermann. Der Oldtimer benötigt ein neues, zeitgenössisches Dach, eine Mähwerksabdeckung für den Landwirt muss repariert werden oder der eigene Garten bekommt durch das maßgefertigte Sonnensegel ein funktionelles Designelement. Ergänzt wird das Sortiment durch Beschriftungen aller Art, abgerundet von fachkompetenter und freundlicher Kundenbetreuung.

 

Qualität, die überzeugt!

Das ist bei Firma Michel nicht nur ein Leitspruch, der zum Logo gehört, sondern wird gelebt. Im Vordergrund steht ein zufriedener Kunde, mit dem man ZUSAMMEN auf ein gemeinsames Ziel hinarbeitet. Persönliche, kompetente Beratung, oft auch vor Ort – Erfahrungswerte, die in praktische Lösungsansätze umgesetzt werden, bilden hier das Komplett-Paket. Das Familienunternehmen ist überzeugt, dass eben diese Philosophie den Unterschied macht. „Viele Kunden setzen zunächst auf preisgünstige Angebote am Markt und kommen nach kurzer Zeit enttäuscht auf uns zu, da diese nicht halten konnten, was die Werbung versprach. Wir erarbeiten dann mit dem Kunden gemeinsam eine Lösung, bei der Preis, Leistung und Qualität harmonieren“, so Heinz Michel. Auf diesem Wege verdienen sich stetig neue, persönliche Sonnensegel den Platz nicht nur in Sauerländer Gärten.  

 

Kreativität, abwechslungsreiche Aufgaben
und ein zukunftssicherer Job

Mit dem technischen Konfektionär/in gibt es auch einen Beruf, der all dies unter einen Hut bringt. Mehrfach wurden in Cobbenrode Lehrlinge mit Auszeichnung ausgebildet, auch in diesem Jahr bietet das Unternehmen wieder einen Ausbildungsplatz an. Kluges, kreatives Nachdenken gehen mit abwechslungsreichen Tätigkeiten ebenso einher wie ein Beruf, in dem man viel rumkommt und stetig mit neuen Aufgaben wächst. „Da viele sich kaum vorstellen können, was alles unter die Aufgaben eines technischen Konfektionärs fällt, bieten wir daher interessierten  jungen Frauen und Männern gerne die Möglichkeit in einem Praktikum selbst Erfahrungen zu sammeln“, erklären die Unternehmer. Das Michel-Planen-Team möchte nicht nur Perspektiven bieten, sondern auch den etwas anderen Blick auf die Plane ermöglichen und freut sich auf Bewerbungen, Projekte und neue Herausforderungen.

 

Mehr zu diesem Artikel:

Videos

Thema / Artikel blättern
Stellenbörse

Stellenbörse

Jobs und Ausbildung in der "Haus-"Branche

Blätterkatalog

Blätterkatalog

BauLokal.de - das Magazin als Blätterkatalog

Über uns

Über uns

Was ist BauLokal.de?

Foto: (c) LBS

/uploads/pics/planning-3536753_1920.jpgAnstatt eines Neubaus liegt es in ländlichen Gebieten nahe, Planungen zum Umbau einer Bestandsimmobilie zu berücksichtigen. https://www.baulokal.de/finanzen-und-versichern/anbau-statt-neubau/

/uploads/pics/Michel-Sonnensegel.JPG