BauLokal Logo Responsive
Thema / Artikel blättern

Diesen Artikel empfehlen:

Werbung

08.07.2015 16:10

Edition Tischler ist eine optimale Ergänzung

Möbelkauf ist auch im Sauerland Vertrauenssache

Esstisch im Sauerland der Edition Tischler. Foto: Pütz Möbelwerkstätten Bestwig / TischlerNRW

Esstisch im Sauerland der Edition Tischler. Foto: Pütz Möbelwerkstätten Bestwig / TischlerNRW

Möbel von der Stange zu kaufen, ist für viele Eigenheimbesitzer nicht die erste Wahl. Ein Möbel muss, genau wie eine neue Jeans, exakt passen und genau auf seinen Bestimmungsort ausgerichtet sein. Schließlich können Sie nicht Ihr Zimmer oder gar Ihr ganzes Haus nach den Kriterien der Möbel umbauen. 

Heinz Pütz, vom gleichnamigen Tischlerfachbetrieb im Sauerland, hat das schon lange erkannt und seine ganze Erfahrung mit individuellen Möbeln in das Unternehmen eingebracht.

Individuelle Möbel und Innenausbau

„Ob praktisches Einzelstück oder komplexer Innenausbau: Wir sehen uns als Problemlöser in Einrichtungsfragen. Dabei halten wir es für äußerst wichtig, von vornherein ganzheitlich zu denken und von Anfang an den kompletten Raum in die Planung einzubeziehen. Nur so lassen sich Einrichtungslösungen schaffen, die optimal auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt sind – und die mit raffinierten Details das Wohngefühl bereichern“, so die Unternehmensweisheit der Bestwiger Tischlerei.

Garderobe der Edition Tischler. Foto: Pütz Möbelwerkstätten Bestwig / TischlerNRW

Edition Tischler - einzige Tischlerei im HSK

Heinz Pütz weiß aber auch, dass raffinierte Einzelstücke Räume bereichern können, wenn sie qualitativ hochwertig gefertigt werden. Daher hat er sich von Anfang an der Idee „Edition Tischler“, die von der Tischlerinnung NRW initiiert wurde, als einzige Manufaktur im HSK angeschlossen. 

Vom beweglichen Bücherregal bis hin zum begehbaren Kleiderschrank – eine unserer Spezialitäten ist die Aufteilung von Räumen und die Ausrüstung von Einbauschränken mit Gleittürsystemen. Durch sie ergeben sich völlig neue Nutzungsmöglichkeiten. In puncto Design ist es immer wieder spannend, mit unterschiedlichen Oberflächen zu experimentieren und zu arbeiten. Ein spannendes Material ist beispielsweise Möbellinoleum. Aus nachwachsenden Rohstoffen gefertigt, vereint es Natürlichkeit mit Eleganz und ist zudem sehr strapazierfähig.“

Beistelltisch der Edition Tischler. Foto: Pütz Möbelwerkstätten Bestwig / TischlerNRW

Zusammenschluss von Möbel-Manufakturen

Sie interessieren sich für ein Möbel aus der Edition Tischler? Dann wenden Sie sich vertrauensvoll an eine der Manufakturen. Sie alle sind Tischlerbetriebe und Ihre Partner rund um Fragen zu den Editions-Möbeln und zu den Accessoires.

Möbel aus der Edition Tischler kaufen Sie nicht anonym und ins Blaue hinein. Durch eine persönliche und individuelle Beratung durch die jeweilige Manufaktur erhalten Sie Möbelstücke, an denen Sie langfristig und nachhaltig Freude haben. 

Thema / Artikel blättern
Stellenbörse

Stellenbörse

Jobs und Ausbildung in der "Haus-"Branche

Blätterkatalog

Blätterkatalog

BauLokal.de - das Magazin als Blätterkatalog

Über uns

Über uns

Was ist BauLokal.de?

Foto: (c) LBS

Foto: (c) LBS

Foto: (c) LBS