BauLokal Logo Responsive
Thema / Artikel blättern

Werbung

Bauen im Sauerland - ganz einfach

Ein Bauherren-Interview mit Familie Endemann aus Bad Fredeburg

Großes Bild:

Frau Endemann aus Bad Fredeburg im Sauerland vor den Bauplänen von Zimmermann Haus

Ein Hausbau bedeutet Stress und raubt den Bauherren die letzten Nerven? Manch eine Doku-Soap im TV zeigt genau dieses Bild.Dass es beim Bauen aber auch einfach und harmonisch zugehen kann, berichtet uns Familie Endemann aus Bad Fredeburg, die derzeit ein Haus im Sauerland baut.

Was für ein Haus bauen Sie?
Wir bauen ein frei geplantes, schlüsselfertiges KfW 55 Holzrahmen-Einfamilienhaus von Zimmermann Haus aus Schmallenberg.

Wie kam es zur Entscheidung, ein Haus zubauen?
Der Wunsch nach einem Eigenheim war bei uns schon lange vorhanden. Da wir beide aber beruflich sehr viel unterwegs sind, hatten wir immer die Sorge, uns mit einem Bau zeitlich zu übernehmen. Eine Gebrauchtimmobilie kam auch nicht in Frage, da wir ganz individuelle Vorstellungen von der Raumaufteilung und Ausstattung hatten. Schließlich soll das Haus nicht nur privat, sondern auch beruflich genutzt werden. Der auslösende Moment, jetzt ein Haus zu bauen,war der Besuch des Tages der offenen Tür bei Zimmermann im September 2015.

Warum genau dort?
Uns war ein Partner vor Ort besonders wichtig, den man persönlich „mal eben“ erreichen kann. Auch die Qualität spielte bei unseren Überlegungen eine große Rolle. Beim Beratungsgespräch ist der Funke direkt übergesprungen und wir hatten das Gefühl, dass man unsere Wünsche verstanden hat. Sowohl die Planung der Raumnutzung wie auch die versprochene Betreuung während der Bauphase gaben uns ein gutes Gefühl. Letztendlich haben wir im Dezember den Kaufvertrag unterschrieben und im März 2016 ging es auch schon los!

Das frei geplante Zimmerman KfW 55 Holzrahmenhaus von Familie Endemann aus Bad Fredeburg im Sauerland im Rohbau. Foto: BauLokal.de

Das frei geplante Zimmerman KfW 55 Holzrahmenhaus von Familie Endemann aus Bad Fredeburg im Sauerland im Rohbau. Foto: BauLokal.de

Wie lief die Bauzeit bisher ab?
Mit einem Wort: Topp! Wir hatten bei Zimmermann eine super Architektin. Sie hat enorm gut zugehört und unsere Wünsche 1:1 umgesetzt. Dank der 3D Animationen konnten wir uns immer vorstellen, wie es mal werden wird. Besonders angenehm empfanden wir die Betreuung durch den Bauleiter wie auch vom Vertriebsleiter Gerhard Müller. Selbst am Wochenende hatte man Zeit für Termine. Weil man ja nicht so oft im Leben baut, wurde auf aufkeimende Zweifel ernsthaft eingegangen und man hatte immer ein offenes Ohr für unsere Anliegen. Das kurzfristige Umplanen einer Verteilerklappe etwa, damit unser Schrank besser in den Raum passt, war nach nur einem Anruf erledigt und wurde zu 100% umgesetzt. Es sind diese Kleinigkeiten, die unsere Entscheidung, mit Zimmermann zu bauen, immer wieder bestätigt.

Wann ziehen Sie ein?
Im August 2016 werden wir unser neues Haus in Bad Fredeburg beziehen - da freuen wir uns schon riesig drauf!

Ihr Zwischen-Fazit?
Wir sind mit dem Baufortschritt enorm zufrieden. Und dass alles weiterhin so glatt läuft, davon sind wir felsenfest überzeugt. Wir können Jedem, der ein Haus bauen möchte,die Firma Zimmermann wärmstens empfehlen.

Mehr zu diesem Artikel:

Fotogalerie

  • Frau Endemann aus Bad Fredeburg im Sauerland vor den Bauplänen von Zimmermann Haus
  • Der Rohbau des Zimmermann KfW 55 Hauses steht
  • Familie Endemann mit Haus-Berater Gerhard Müller

3 Bilder

Thema / Artikel blättern
Stellenbörse

Stellenbörse

Jobs und Ausbildung in der "Haus-"Branche

Blätterkatalog

Blätterkatalog

BauLokal.de - das Magazin als Blätterkatalog

Über uns

Über uns

Was ist BauLokal.de?

Foto: (c) LBS

/uploads/pics/cache_14365110.jpghttps://www.baulokal.de/bauen-renovieren/individuell-wie-sie-selbst/

/uploads/pics/Zimmermann_Endemann_01.jpgFrau Endemann aus Bad Fredeburg im Sauerland vor den Bauplänen von Zimmermann Haus