BauLokal Logo Responsive

07.07.2016 11:16

Projekt Heimvorteil HSK

Bruna Azevedo und Sandra Schmitt (v.l.) von HEIMVORTEIL HSK.

Bruna Azevedo und Sandra Schmitt (v.l.) von HEIMVORTEIL HSK.

Sauerländer, kommt zurück!

Projekt HEIMVORTEIL zeigt Rückkehrern den Weg zum Traumjob im Sauerland


Das Sauerland. Land der tausend Berge, der netten Menschen und der zahlreichen Jobmöglichkeiten. Und auch das Land mit dem HEIMVORTEIL! Etwa jeder dritte Jung-Sauerländer verlässt seine Heimat, um woanders zu studieren oder Karriere zu machen. Schade, denn hier lebt und arbeitet es sich im Vergleich zu anderen Regionen hervorragend! 

Locken Städte wie Berlin oder Köln mit einem urbanen Lifestyle, bietet das Sauerland beste Möglichkeiten bei Karriere, Familie und Freizeit. Man könnte junge Sauerländer auch Fragen: „Worauf kommt es an im Leben? Auf möglichst viele Kneipen, Bars und Restaurants?“ Vielleicht ein bisschen, aber spannend wird es für die meisten dann, sobald die Familienplanung in Angriff genommen wird. Und schnell stellt man fest: Die große Stadt bietet nicht nur Vorteile: Kleine Wohnungen zu Konditionen, zu denen man im Sauerland ein großes Haus finanzieren kann, überfüllte Parks statt eigener Garten, keine oder teure Parkplätze... 

Postkarten Heimvorteil HSK

Warum also nicht zurück in die Heimat? Über 150 Weltmarktführer in Südwestfalen bieten sehr interessante Jobs mit internationaler Ausrichtung. Auch das Handwerk hat enormes Karrierepotenzial!  Viele Familienbetriebe suchen vermehrt gut ausgebildete Fachkräfte. Und hervorragend eingeführte Handwerksfirmen haben Probleme, einen geeigneten Nachfolger zu finden. Es gibt also viele Möglichkeiten im Sauerland, von denen man oftmals nur nichts weiß.

Projekt HEIMVORTEIL HSK: Rückkehrer ins Sauerland gesucht!

Exil-Sauerländern wird es heute sehr einfach gemacht, zurück zu kehren. Als Modellprojekt der Südwestfalen Agentur hat es sich HEIMVORTEIL zur Aufgabe gemacht, nicht nur die Vorteile der Region schmackhaft zu machen, sondern auch zu vermitteln. Mehr als 1.000 Stellenangebote sind bereits im Bewerberpool zu finden, darunter etliche Jobs im Handwerk! „Wir möchten für Sie den Start in der Heimat vereinfachen. Egal ob bei der Job- oder KiTa-Platz Suche – wir stellen gerne alle hilfreichen Kontakte her“, so Sandra Schmitt, Projektleiterin von HEIMVORTEIL HSK. Wie gut das gelingen kann, zeigt das Beispiel von Elektromeister Meinolf Hesse aus Bad Fredeburg (Interview hier).

Planen Sie eine Rückkehr oder haben Sie bereits Ihren Weg zurück ins Sauerland gefunden? Dann melden Sie sich gerne bei Sandra Schmitt unter Tel. 0291 / 94 1510 oder via Mail an sandra.schmitt@remove-this.hochsauerlandkreis.de.

Mit tollen Aktionen wie dem originellen Fotoshooting auf Schützenfesten, der „Rätseldingenskirchen“ App auf Facebook oder Postkarten mit den Sauerländer Sprüchen macht das Projekt immer mehr von sich reden. 

Weitere Informationen:
www.wfg-hsk.de/heimvorteil-hsk   
www.facebook.com/heimvorteil.hsk 

Förderer Projekt Heimvorteil HSK

Diesen Anbieter empfehlen:

Kontakt zum Anbieter:

Prospekt / Katalog
Beratung Telefonisch
Beratung Persönlich
Weitere Bilder / Referenzen

Ihre Nachricht

Sehr geehrte Damen und Herren,

Angaben zu Ihrer Person

* Pflichtfelder

Prüfcode
Geben Sie bitte den im Bild angezeigten Prüfcode an:

loading

Dieser Anbieter ist in folgenden Kategorien gelistet:

Ihr Unternehmen in BauLokal.de

  • Neue Kunden
  • Höhere Bekanntheit
  • Keine Streuverluste
  • Regional eingrenzbar
  • Günstig

Informieren Sie sich hier!

Stellenbörse

Stellenbörse

Jobs und Ausbildung in der "Haus-"Branche

Blätterkatalog

Blätterkatalog

BauLokal.de - das Magazin als Blätterkatalog

Über uns

Über uns

Was ist BauLokal.de?

Foto: (c) LBS

Foto: (c) Rainer Sturm / Pixelio.de

uploads/pics/Heimvorteil_back.jpghttp://www.heimvorteil-hsk.de/